Kurdisches Theater in Köln: Disko No. 5 von Mîrza Metin

Karte nicht verfügbar

Datum/Uhrzeit
18/05/2019 - 19/05/2019
20:00 - 22:30

Veranstaltungsort
Urania Theater

Kategorie(n)


 

DISCO NUMMER 5 ist eine Geschichte der Grausamkeit. Die Geschichte erzählt von der Barbarei in dem Gefängnis Nr. 5 in Diyarbakır. Das Stück basiert auf Erinnerungen, Dokumentationen und Interviews.

Das Gefängnis Nr. 5 in Diyarbakır ist der Ort, an dem sich die Verletzungen an den Menschenrechte und das kurdische Problem in der Türkei am stärksten manifestieren. Das, was „die Zeit der Barbarei“ oder „die Hölle von Diyarbakır“ genannt wird, bezieht sich auf die Jahre zwischen 1981 und 1984.
Mirza Metin lässt in DISCO NUMMER 5 eine Spinne, eine Maus, einen Hund, einen Wächter und einen Gefangenen von dieser Realität erzählen, welche die Grenzen der Vorstellungskraft sprengen.

Das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Stück spielt nun seit 8 Jahren. Es fanden bisher 220 Vorstellungen statt, es wurde zu mehreren Theater-Festivals eingeladen und ging auch mehrmals auf Tournee.

Von und Mit: Mirza Metin
Regie: Berfin Zenderlîoğlu
Bühne: Metin Çelik
Lichtdesign: Alev Topal
Musik: Nizamettin Ariç
Video: Zeynel Abidin Kızılyaprak
Soundeffekte: Alan Ciwan, Adar Baran Değer
Foto: Nazım Serhat Fırat
Dauer: 60 min.

Reservierungen: 0177 8050239