Anschlag auf Deutsch-Kurdischen Fussballspieler Deniz Naki

Embed from Getty Images

Anschlag auf Deutsch-Kurdischen Fussballspieler Deniz Naki

Die Kurdische Gemeinde Deutschland ist schockiert über den Anschlag auf den Deutsch-Kurdischen Fussballspieler Deniz Naki auf der Autobahn A4 bei Düren.

Wir gehen von einer politisch motivierten Tat aus, da der 28-jährige Profifußballer des kurdischen Drittligisten Amed SK bei vielen Türkei als Staatsfeind gilt.

In der Türkei hat er mehrere politische Prozesse hinter sich. Sowohl auf dem Platz aber auch im Privatleben mußte er immer wieder Anschuldigungen und Bedrohungen erleben. Allein wegen eines Tattoos auf seinem Arm, auf dem „Azadi“ (Freiheit), steht, wurde er z.B. für mehrere Spiele gesperrt.

Die Tat in der gestrigen Nacht ist ein versuchter Mordanschlag. Wir hoffen, dass die Polizei den Anschlag schnellstens aufklärt und die Täter dingfest macht.

Näheres zum Fall:

Erdogan-Kritiker auf deutscher Autobahn beschossen – „Ich hatte Todesangst“

https://www.welt.de/sport/article172254595/Erdogan-Kritiker-Deniz-Naki-auf-deutscher-Autobahn-beschossen.html


„Dass so etwas in Deutschland passiert, damit hätte ich nie gerechnet“

https://www.welt.de/sport/article172255162/Deniz-Naki-nach-Attentat-Dass-so-etwas-in-Deutschland-passiert-damit-haette-ich-nie-gerechnet.html