4 03, 2021

Fahrlässige Informationslücke treibt Corona-Infektionen hoch

2021-03-04T13:25:47+01:00März 4th, 2021|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

Pressemitteilung 288/0403-2021 Die jüngsten Medien-Berichte zu den überdurchschnittlich hohen Zahlen von Menschen mit Migrationshintergrund, die an Corona erkranken, ist besorgniserregend.Das Robert-Koch-Institut und zahlreiche Kliniken bestätigen das, wovor die Kurdische Gemeinde Deutschland (KGD) schon sehr früh gewarnt hat: Die Corona-Regeln und -Schutzmaßnahmen, die zunehmend komplexer werden, erreichen offenbar [...]

1 03, 2021

In den Tod geschickt – Erneute Abschiebungen in den Iran

2021-03-01T10:44:34+01:00März 1st, 2021|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

Von einer „neuen Welle von Abschiebungen in den Tod“ spricht der Bundesvorsitzende der Kurdischen Gemeinde Deutschland (KGD), Ali Ertan Toprak, angesichts der signifikanten Zunahme der Abschiebebescheide in den Iran, die im gesamten Bundesgebiet vor allem kurdischen Asylsuchenden zugestellt wurden. Der KGD liegen aktuell sechs Fälle aus NRW, [...]

17 02, 2021

Türkei: Verhaftungswelle ebnet den Weg in eine Diktatur

2021-02-17T11:42:44+01:00Februar 17th, 2021|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

Pressemitteilung 286/1702-2021 Türkei: Verhaftungswelle ebnet den Weg in eine Diktatur Die erneute landesweite Verhaftungswelle von Oppositionspolitikern der pro-kurdischen HDP löst unter Demokraten weltweit Bestürzung aus. Über 720 Anhänger sowie Parteifunktionäre der HDP sind in einer Nacht- und Nebelaktion landesweit verhaftet worden. Im ganzen Land wurden erneut Parteibüros [...]

16 02, 2021

Ein Jahr nach dem rassistischen Anschlag in Hanau

2021-02-16T23:47:52+01:00Februar 16th, 2021|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

Pressemitteilung 285/1602-2021 Ein Jahr nach dem rassistischen Anschlag in Hanau Vor rund einem Jahr, am 19. Februar 2020, hat ein Mann in Hanau neun junge Menschen, darunter Deutsch-Kurden, aufgrund ihrer vermeintlichen Migrationshintergründe erschossen. Das Hanauer Attentat war nach der Ermordung von Walter Lübcke und dem Anschlag in [...]

15 02, 2021

Erste Beiratssitzung 2021

2021-02-15T18:08:07+01:00Februar 15th, 2021|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

Kurdische Gemeinde Deutschland - Beiratssitzung 2021: Tobias Huch, Dr. Herbert Schmalstieg, Prof. Dr. Susanne Schröter, Alexander zu Schaumburg-Lippe, Prof. Dr. Christian F. Majer, Sonja Galler, Prof. Dr. Dr. Jan Ilhan Kizilhan, Özgür Kara, Jane Dulfaqar, Mehmet Tanriverdi, Stefan Struck, Behkash Takouk, Cahit Basar, Musa Ataman Erste Beiratssitzung 2021 Inzwischen [...]

9 02, 2021

Auftakt der zweiten Förderphase

2021-03-01T13:01:14+01:00Februar 9th, 2021|Nachrichten, Strukturförderung|

Auftakt der zweiten Förderphase Die Kurdische Gemeinde Deutschland freut sich, auch in der zweiten Phase (2020-2023) des Strukturförderprogramms für Migrantenorganisationen wieder mit dabei zu sein: Nach der Aufbauphase geht es nun an die „Stabilisierung“, das heißt für uns eine intensivierte bundesweite Zusammenarbeit mit den Landesverbänden und Mitgliedsvereinen.

9 02, 2021

Hasspost vom Türkentum

2021-02-09T01:30:19+01:00Februar 9th, 2021|Medienpräsenz, Nachrichten|

Türkische Rechtsextreme in ­Deutschland bedrohen ihre Gegner Hasspost vom Türkentum Türkische Rechtsextreme bedrohen in Deutschland Kurden, Aramäer, Armenier, Linke und Kritiker der türkischen Regierungspolitik. Ein Verbot etwa der Grauen Wölfe ist hierzulande aber vorerst nicht zu erwarten. Von Ralf Fischer In Klassenzimmern ist diese Geste als der [...]

29 01, 2021

Abschiebungen in den Iran aussetzen!

2021-01-30T07:49:56+01:00Januar 29th, 2021|Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

Pressemitteilung 284/2901-2021 Abschiebungen in den Iran aussetzen! Am heutigen Tage ist Ebrahim Abdi Jenekanlo, ein Kurde aus Ost-Kurdistan (Rojhelat) in den Iran abgeschoben worden. Ebrahim suchte in Deutschland Schutz vor der Inhaftierung und Folter durch die iranischen Behörden, von denen auch Mitglieder seiner Familie betroffen sind. Kurd*innen [...]

28 01, 2021

Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit für den Rhein-Sieg-Kreis

2021-01-29T02:53:15+01:00Januar 28th, 2021|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit für den Rhein-Sieg-Kreis Seit November 2020 hat die Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist die erste Antidiskriminierungsberatungsstelle für den Rhein-Sieg-Kreis und hat sich zum Ziel gesetzt, durch professionelle und vertrauliche Beratung gemeinsam mit den Ratsuchenden gegen individuelle und institutionelle Diskriminierung aktiv [...]

Nach oben