Seit 2016 führt die Kurdische Gemeinde Deutschland für ihre Mitglieder und andere Interessierte jährlich mehrtägige Multiplikatorenschulungen durch: Die Themenbandweite reicht Interkulturelle Kompetenz über Professionalisierung der Vereinsarbeit bis hin zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – je nach Qualifizierungsbedarf und Interessen der Vereins- und Einzelmitglieder. Neben der inhaltlichen Weiterbildung dienen die bundesweiten Treffen auch der Vernetzung und dem Austausch der Mitglieder untereinander. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist in der Regel kostenlos.