Besuch beim HAK-PAR-Förderverein

  • Besuch beim HAK-PAR-Förderverein
Die Kurdische Gemeinde Deutschland (KGD) setzt ihre Gesprächsreihe mit Kurdischen Organisationen in Deutschland fort.
Mehmet Tanriverdi, stellvertretender Bundesvorsitzender der KGD traf sich dazu mit dem Vorstand des Fördervereins HAK-PAR. Der Förderverein unterstützt die prokurdische Partei HAK-PAR in der Türkei und leistet einen anerkennenswerten Beitrag für die Demokratisierung der Türkei und die friedliche Lösung der Kurdenfrage. An dem  Treffen, das in Siegburg stattfand, nahmen die Vorstandsmitglieder des Fördervereins HAK- PAR,  Fettah Timar, Musa Ataman, Necati Tank und Mehmet Tanrikulu teil.
Herr Tanriverdi berichtete von der Arbeit der KGD und von den gemeinsamen Bemühungen der kurdischen Vereine um die Anerkennung der Kurdischen Zuwanderer  als eigenständige Zuwanderergruppe in Deutschland. Herr Tanriverdi unterstrich jedoch auch die Notwendigkeit, solch gemeinsame Interessen organisatorisch zu bündeln um erfolgreich sein zu können.
Nach einem regen Meinungsaustausch in einer ausgesprochen freundschaftlichen Atmosphäre vereinbarten beide Seiten in ständigem Kontakt zu bleiben und sich gegenseitig zu unterstützen.

kurdische_gemeinde_treff-Hak-Par