Kondolenzschreiben – Busunglück auf Madeira

Embed from Getty Images

Kondolenz

Gießen, den 18. April 2019

Sehr geehrter Herr Bundespräsident,

mit großer Betroffenheit verfolgen wir, die Kurdische Gemeinde Deutschland, die Nachrichten über das furchtbare Busunglück auf Madeira.

In Gedanken sind wir jetzt bei den Freunden und Familien der Opfer, deren Schmerz niemand lindern kann. Ihnen sprechen wir unser herzliches Beileid aus. Allen Verletzten wünschen wir eine rasche Genesung.

Hochachtungsvoll,

Ali Ertan Toprak
Bundesvorsitzender