phoenix Runde: „Wahlsieger Erdogan – Verlässlich oder riskant?“

ali-ertan-toprak-phoenix

„Wahlsieger Erdogan – Verlässlich oder riskant?“

phoenix Runde: Mi. 04.11.15, 22.15 – 23.00 Uhr

Alexander Kähler Runde

Alexander Kähler im Runde Studio (Quelle: phoenix)

Mit der absoluten Mehrheit hat die islamisch-konservative AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan die Parlamentswahlen in der Türkei gewonnen. Die EU hat dadurch zwar einen klaren Ansprechpartner in der Flüchtlingskrise; befürchtet wird aber gleichzeitig, dass Erdogan die neuen Mehrheiten nutzen will, um das politische System in der Türkei zu seinen Gunsten zu verändern.

Welche Rolle wird die Türkei in der Flüchtlingskrise einnehmen? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der EU gibt es? Wohin wird sich die Demokratie in der Türkei entwickeln?

Alexander Kähler diskutiert mit:

– Ali Ertan Toprak (Vorsitzender der Kurdischen Gemeinde in Deutschland)
– Gerald Knaus (Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative)
– Fatih Zingal (Stellv. Vorsitzender UETD)
– Magdalena Kirchner (Politikwissenschaftlerin DGAP)

Moderation: Alexander Kähler


QUELLE: http://www.phoenix.de/content/1009950