DAAD verlängert für zwei weitere Jahre die Kooperation zwischen THM und UNI Dohuk

thw giessen duhok uni

 

Die Universität Dohuk in der autonomen Region Kurdistan und die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) in Gießen sind zwei Partnerhochschulen, die im Bereich Medizintechnik zusammen arbeiten. Ab 2016 wird an der Uni Dohuk im Fachbereich Medizintechnik unterrichtet.

Seit mehr als 3 Jahren wird die Zusammenarbeit durch den Deutschen Akademischen Auslandsdienst DAAD unterstützt. Vergangene Woche wurde das Projekt für weitere zwei Jahre verlängert. Durch diese Unterstützung ist es möglich geworden, dass beide Hochschule intensiver zusammen arbeiten und der Austausch von Lehrkräften ermöglicht wird.

Die Kurdische Gemeinde Deutschland freut sich auf die Zusammenarbeit beider Hochschulen.