Die Kurdische Gemeinde gedenkt der Opfer

Ali Ertan Toprak, Bundesvorsitzender der Kurdischen Gemeinde Deutschland besuchte als einer der ersten Vertreter einer Migrantenorganisation den gestrigen Anschlagsort. Er legte im Namen unseres Verbandes dort Blumen nieder und gedachte der Opfer. Anschließend stand er für zahlreiche Medien für Interviews zur Verfügung.

Er hob hervor, dass der Anschlag sich gegen unsere offene und tolerante Gesellschaft richten würde und unsere Antwort nur sein könne, unnachgiebig unsere Werte und die Demokratie zu verteidigen.