KGD Delegation von KRG in Berlin empfangen

Foto:  von links nach rechts: Musa Ataman, Sertac Bucak, Dilshad Barzani, Ali Ertan Toprak, Mehmet Tanriverdi, Bayar Bamarni.

v. l. n. r. : Musa Ataman, Sertac Bucak, Dilshad Barzani, Ali Ertan Toprak, Mehmet Tanriverdi, Bayar Bamarni.

Der Botschafter der Autonomieregierung Kurdistans in Deutschland (KRG, Kurdistan Regional Government) , Herr Dilshad Barzani, empfängt in Berlin eine Delegation der Kurdischen Gemeinde in Deutschland (KGD).

Die KGD Delegation bestand aus dem Vorsitzenden Ali Ertan Toprak, dem stellv. Vorsitzenden Mehmet Tanriverdi, Vorstandsmitglied Bayar Bamarni und dem Vorsitzenden der Kurdischen Gemeinschaft Bonn-Sieg Kreis, Musa Ataman. Beide Seiten tauschten sich über die Entwicklung in Kurdistan, insbesondere den Krieg gegen IS, aus. Die KGD Vertreter waren erfreut über den Ausgang des Krieges gegen IS und die Erfolge der Autonomieregierung Südkurdistans bei der Flüchtlingsbewältigung.

Die KRG und die KGD vereinbarten die Beziehungen zu intensivieren. Bei dem einstündigen Gespräch war auch Herr Sertac Bucak anwesend.

v.l.n.r.: Musa Ataman, Bayar Bamarni, Ali Ertan Toprak, Sertac Bucak, Hüseyin Sahin, Mehmet Tanriverdi.

v.l.n.r.: Musa Ataman, Bayar Bamarni, Ali Ertan Toprak, Sertac Bucak, Hüseyin Sahin, Mehmet Tanriverdi.

Die KGD Delegation traf sich zu einem weiteren Austausch mit dem kurdischen Politiker Sertac Bucak, dem Vorsitzenden der Demokratischen Partei Kurdistans Nord (PDK). Zugegen war auch der kurdische Politiker aus Berlin Herr Hüseyin Sahin.