Wir trauern um die Opfer des Terrorakts in Neuseeland

Die Muslime von Christchurch sind ermordet worden, weil ein rechtsextremistischer Menschenfeind nicht damit leben konnte, dass zu einer zivilisierten, zu einer westlichen Werten verpflichteten Demokratie natürlich auch das Recht gehört, seine Religion in Frieden leben zu dürfen. Wir trauern um die Opfer des Terrorakts in Neuseeland und fordern alle Demokraten auf gemeinsam gegen jedweden Extremismus überall auf der Welt Flagge zu zeigen.