Ankara geht gegen Kurden und IS vor

radio-dlf-aliertan

Strategiewechsel

Ankara geht gegen Kurden und IS vor

Türkische Kriegseinsätze gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat IS und gegen die Arbeiterpartei Kurdistans PKK: Der türkische Staatspräsident Erdogan hat das militärische Vorgehen gegen Stellungen der IS in Syrien und PKK-Lager im Nordirak fortgesetzt und dabei erklärt, dass es einen Schritt zurück nicht geben werde. Damit spitzt sich die Lage in der Krisenregion weiter zu.

Diskussionsleitung: Gerwald Herter, Deutschlandfunk

Es diskutieren:       

  • Reinhard Baumgarten, ARD-Korrespondent Istanbul
  • Sevim Dağdelen, MdB, Die Linke
  • Guido Steinberg,Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Ali Ertan Toprak, Vorsitzender der Kurdischen Gemeinde in Deutschland

Quelle:
deutschlandfunk-logo