Cem Özdemir spricht auf dem Bundeskongress der KGD in Gießen

cem-oezdemir-kurdische-gemeinde

Auf dem Bundeskongress der Kurdischen Gemeinde Deutschland e.V. am 13.11.2015 um 18.00 Uhr in Gießen spricht der deutsche Politiker Cem Özdemir, MdB, Bundesvorsitzender Bündnis 90/ Die Grünen. Der Sohn türkischer Eltern, sagt über sich selbst:

„Ich bin deutscher Staatsbürger türkischer Herkunft. Das Schwäbische ist mir noch näher als das Deutsche, und mit der türkischen Herkunft ist es ebenfalls so einfach nicht.“

Vor einigen Wochen reiste Cem Özdemir mit einer Delegation in die kurdische Stadt Cizre, die tagelang von türkischen Sicherheitskräften eingekesselt und erheblich zerstört wurde. Özdemir plädierte für einen dauerhaften Waffenstillstand und eine friedliche Lösung der Kurdenfrage.

Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat in letzter Zeit immer wieder den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wegen seinem Krieg gegen die Kurden scharf angegriffen.

„Was die Türkei braucht, ist ein Staatspräsident, der nicht auf Krieg setzt, um die nächsten Wahlen zu gewinnen.“

Interessierte sind herzlich eingeladen.

WEB: https://kurdische-gemeinde.de/events/bundeskongress-der-kgd-in-giessen/
Facebook: https://www.facebook.com/events/901702226589181/