KGD stellt weiterhin den Vorsitz der BAGIV – Ali Ertan Toprak neuer Präsident

bagiv

Nach zwölf Jahren scheidet der Präsident der BAGIV (Bundesarbeitsgemeinschaft der Migrantenverbände) Mehmet Tanriverdi, der ebenfalls stellvertretender Vorsitzender der Kurdischen Gemeinde Deutschland ist, aus seinem Amt aus. Er wurde nun zum Ehrenpräsidenten ernannt. Der Vorsitzende der Kurdischen Gemeinde Deutschland e.V., Ali Ertan Toprak, wurde von der Mitgliederversammlung der BAGIV am 22. Mai 2015 in Berlin zum neuen Präsidenten gewählt. Die BAGIV bleibt also weiterhin in engagierten Händen.

Neben der Kurdischen Gemeinde Deutschland sind folgende Verbände der BAGIV Mitglied:

Bundesverband spanischer sozialer und kultureller Vereine in Deutschland;

KOMKAR – Verband der Vereine aus Kurdistan in Deutschland e.V.;

Verband der Griechischen Gemeinden in Deutschland;

Zentralrat der Armenier in Deutschland e.V.;

Zentralrat der Serben in Deutschland;

Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland;

Bundesverband der Portugiesischen Vereine in Deutschland;

Bundesverband der Vietnamesen in Deutschland e.V./Vietnamesische interkulturelle Fraueninitiative in Deutschland;

Kroatischer Weltkongress in Deutschland e.V.;

Zentralverband der Ukrainer in Deutschland e.V. – ZVUD.

Die BAGIV, zu deren Gründungsmitglieder 1985 auch die Kurdische Gemeinde Deutschland zählt, ist der einzige bundesweite und multinationale Dachverband von Migrantenselbstorganisationen mit dem Ziel der integrationsfördernden Selbstvertretung von ImmigrantInneninteressen.