16 03, 2020

Im Gedenken an die Opfer von Halabdscha 1988

Von |2020-04-09T00:12:00+02:00März 16th, 2020|Nachrichten|

Erneut gedenken wir der Opfer des sadistischen Giftgasangriffs auf die kurdische Stadt Halabdscha am 16. März 1988. Im März 1988, kurz nach der Anfal-Operation und der Ermordung von rund 180.000 Kurdinnen und Kurden, befahl die irakische Regierung die Vergasung der kurdischen Stadt Halabdscha aus der Luft. Halabdscha [...]

16 03, 2017

Die KGD erinnert zum Jahrestag des Giftgasangriffes auf die kurdische Stadt Halabja

Von |2017-04-25T12:23:47+02:00März 16th, 2017|Nachrichten|

Ein kurdischer Vater hält sein Neugeborenes in den Armen. Beide sind beim Giftgasangriff getötet worden. Die Kurdische Gemeinde Deutschland erinnert zum Jahrestag des Giftgasangriffes auf die kurdische Stadt Halabja. Am 16. März 1988 griff der damalige irakische Diktator Saddam Hussein die Stadt mit Völkerrechtlich geächteten [...]

3 08, 2016

Gedenken an die Opfer des Genozids an den Eziden in Sengal

Von |2016-09-20T02:38:04+02:00August 3rd, 2016|Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

  Gedenken an die Opfer des Genozids an den Eziden in Sengal Heute jährt sich der 2. Jahrestag des Genozids an den kurdischen Eziden (Jesiden) in Sengal (Sindschar, Nordirak / Südkurdistan) durch die Terrororganisation IS. Die Terrormiliz IS hatte am 3. August 2014 tausende Eziden aus dem Sengal-Gebirge [...]

16 03, 2015

In Gedenken an die ermordeten 5000 Menschen in Halabja

Von |2015-05-29T14:36:48+02:00März 16th, 2015|Kurden, Nachrichten|

16. März 1988: Giftgasangriff auf Halabja (Halabdscha / Helebce / Halepçe) Vor 27 Jahren wurde die südkurdische Stadt Halabdscha von Saddam Hussein bombardiert. Am Ende erstickten etwa 5000 Menschen qualvoll, fast ausschließlich Zivilisten, darunter viele Frauen und Kinder. Es war der massivste Einsatz von Giftgas seit dem [...]

Nach oben