Dara Mestê

dara-meste

Dara Mestê

„Dara Mestê“ ist eine Kurzfilm-Dokumentation in kurdischer Sprache und türkischem Untertitel von Adem Özgür und Hamo Celîkan, der einen Einblick in das kurdische Dorf Celikan (türkischer Name Yeşilyurt) in der zentralanatolischen Provinz Konya/Kulu gewährt. In der über 14 min laufenden Dokumentation werden nicht nur die Bräuche zu Festen und Kondolenzen gezeigt, sondern auch die geschichtliche Wanderung des „Reshvan“ Stammes aus Kurdistan bis in das zentrale Anatolien der heutigen Türkei beschrieben.

Der Schutz ihrer kurdischen Muttersprache, ihrer Kultur und ihrer Bräuche ist eine eindrucksvolle Wahrheit, welches sich die Reshvan Kurden auch nach mehreren Generationen Assimilierungspolitik des osmanischen Reiches sowie der türkischen Republik nicht haben nehmen lassen.

dara-meste
Bitte klicken Sie auf unterstehenden Link:
Dara Mestê