13 01, 2018

Der Henker der Mullahs auf der Flucht vor der Gerechtigkeit

Von |2018-02-16T15:26:24+01:00Januar 13th, 2018|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

PRESSEERKLÄRUNG: 165/1201-2018 CC0 Lizenz (KGD)   Der Henker der Mullahs auf der Flucht vor der Gerechtigkeit Der für den Hinrichtungstod von vielen Iranern -darunter zahlreiche Minderjährige- und der Anordnung von Folter persönlich verantwortliche iranische Ayatollah Mahmoud Hashemi Shahroudi, ehemaliger Oberster Richter der Islamischen Republik Iran und [...]

29 12, 2017

Abschiebungen der politisch Verfolgten in die Türkei aussetzen!

Von |2018-01-30T12:28:43+01:00Dezember 29th, 2017|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

PRESSEERKLÄRUNG: 161/2812-2017   Abschiebungen der politisch Verfolgten in die Türkei aussetzen! Die jüngste Auslieferung des kurdischen Oppositionspolitikers Cevdet Ayaz aus Serbien an die Türkei bewertet der stellvertretende Vorsitzende der Kurdischen Gemeinde Deutschland, Mehmet Tanriverdi, als unvereinbar mit der Europäischen Menschenrechtskonvention. Der EU- Beitrittskandidat Serbien habe somit eine [...]

12 07, 2017

Dialog mit Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley

Von |2017-09-08T10:16:46+02:00Juli 12th, 2017|Integration, Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

v. l. n. r.: Mehmet Tanriverdi (KGD), Hatev Tek (Bundesvorsitzende der djo-Deutsche Jugend in Europa), Yilmaz Kahraman (Bildungsreferent der alevitischen Gemeinde - AABF), Ali Ertan Toprak (BAGIV/KGD), Dr. Katarina Barley (Bundesfamilienministerin), Güney Yalçin (Bildungsreferent der alevitischen Jugend Deutschland) Auf Einladung der neuen Bundesfamilienministerin Dr. Katarina [...]

10 07, 2017

Gründung des Landesverbands der KGD

Von |2017-09-06T17:41:06+02:00Juli 10th, 2017|Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

Im Zuge der Gründung des Landesverbands der Kurdischen Gemeinde Deutschland e.V. (KGD) fand am 8. Juli 2017 in Berlin eine Veranstaltung zur Bekanntmachung und Vorstellung des Vereins statt. Kehy Mahmoud, Ali Ertan Toprak, Mahir Dogan Zahlreiche Interessenten und kurdische Aktivisten sowie lokale Vereine wohnten der Versammlung [...]

2 07, 2017

24. Jahrestag des Massakers von Sivas

Von |2017-08-30T11:58:10+02:00Juli 2nd, 2017|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

Massaker von Sivas   Die Kurdische Gemeinde Deutschland e.V. gedenkt den 24. Jahrestag des Massakers von Sivas. Zugleich verurteilt sie, dass die Tatverdächtigen straffrei ausgegangen sind. Verbrechen gegen die Menschlichkeit dürfen nicht verjähren Am 2. Juli 1993 hat in Sivas ein staatlich geduldeter Pogrom stattgefunden. [...]

28 06, 2017

Wir unterstützen das Referendum für Unabhängigkeit Kurdistans!

Von |2017-09-05T18:17:38+02:00Juni 28th, 2017|Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

Wir rufen auf zur Teilnahme an das Festival für Unabhängigkeit Kurdistans am 26.08.2017 um 14:00 Uhr Köln- Heumarkt

7 03, 2017

Deutsch-Kurden treffen den SPD-Bundesvorstand

Von |2017-04-12T12:05:45+02:00März 7th, 2017|Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

Deutsch-Kurden treffen den SPD-Bundesvorstand Auf Einladung des SPD-Bundesvorstandes kamen Vertreterinnen und Vertreter verschiedener kurdischen Vereine und Vereinigungen am Montag, 6. März 2017, nach Berlin ins Willy-Brandt-Haus zu einem Austausch. Der stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, der auch Vorsitzender der SPD Hessen und Fraktionsvorsitzender der SPD im [...]

18 11, 2016

Ehre gebührt dem, der ehrenhaft bleibt

Von |2016-12-28T03:32:17+01:00November 18th, 2016|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

PRESSEERKLÄRUNG: 106/1811-2016 Ehre gebührt dem, der ehrenhaft bleibt Die Kurdische Gemeinde Deutschland fordert die Technische Universität Berlin auf, die Ehrendoktorwürde an den türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim zu entziehen. In einem Offenen Brief wendet sich der Bundesvorsitzende Ali Ertan Toprak an die Universitätsleitung. Sehr geehrter Herr Präsident Prof. [...]

Nach oben