21/01/2023 21/01/2023

Bundestag erkennt den Genozid an den Êzîd:innen offiziell an

2023-01-21T03:56:40+01:0021/01/2023|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

Pressemeldung: 314/1901-2023 Bundestag erkennt den Genozid an den Êzîd:innen offiziell an Am heutigen Donnerstag, den 19. Januar 2023 hat der Deutsche Bundestag sich der Empfehlung des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe angeschlossen und den Genozid an den êzîdischen Kurd*innen durch den Islamischen Staat offiziell als solchen [...]

15/11/2022 15/11/2022

Dersim – eine offene Wunde im kollektiven Gedächtnis des kurdischen Volkes

2022-11-15T16:33:24+01:0015/11/2022|Gedenktag, Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

Dersim – eine offene Wunde im kollektiven Gedächtnis des kurdischen Volkes Es ist eine der wenigen Genozide der Welt, die nicht aufgearbeitet wurde, aber einer der vielen in der Geschichte des kurdischen Volkes. Dersim, die kleine und beschauliche kurdische Provinz im Osten der Türkei, sticht in der [...]

03/08/2022 03/08/2022

Die nicht endende Katastrophe der Eziden seit dem Genozid 2014

2022-08-03T08:36:35+02:0003/08/2022|Gedenktag, Kommentar, Migration, Nachrichten|

Die nicht endende Katastrophe der Eziden seit dem Genozid 2014 Mona Kizilhan Am 3. August jährt sich der Beginn des Völkermords an den Eziden durch den sogenannten „Islamischen Staat“ zum achten Mal. Dieser Genozid war nicht der Erste in ihrer Geschichte. Sie waren im Laufe ihrer Historie [...]

22/02/2022 22/02/2022

Anfal-Operation: Der Genozid an Kurden und anderen Minderheiten im Irak

2022-02-23T17:23:47+01:0022/02/2022|Gedenktag, Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

    Rückblick: Anfal-Operation: Der Genozid an Kurden und anderen Minderheiten im Irak   Unter der Führung Saddam Husseins ging das irakische Militär von 1988 bis 1989 in der sogenannten „Anfal“-Operation gegen die im Irak lebende kurdische Bevölkerung, aber auch gegen andere nichtarabische Minderheiten des Landes vor. Bereits [...]

04/05/2021 04/05/2021

Die Kurdische Gemeinde Deutschland gedenkt den kurdisch-alevitischen Opfern des Genozids von 1937-1938 in Dersim

2021-05-05T05:50:38+02:0004/05/2021|Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

  Die Kurdische Gemeinde Deutschland gedenkt den kurdisch-alevitischen Opfern des Genozids von 1937-1938 in Dersim

29/04/2021 29/04/2021

29. April: Gedenktag der Opfer chemischer Waffen

2021-04-29T19:46:13+02:0029/04/2021|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

  Der 29. April ist der von den Vereinten Nationen ausgerufene Gedenktag der Opfer chemischer Waffen. Chemische Waffen zählen zu den Massenvernichtungsmitteln, deren Ziel es ist, einen größtmöglichen Schaden bei gegnerischen Streitkräften und Zivilist:innen anzurichten. Ihr Einsatz gilt als Kriegsverbrechen. Für uns Kurd:innen nimmt dieser Gedenktag eine [...]

08/08/2020 08/08/2020

Mahnwache

2022-09-21T09:22:54+02:0008/08/2020||

Shingal war ein Genozid! Êzîdische Opfer anerkennen – IS-Täter*innen bestrafen – internationales Straftribunal einrichten  Der 3. August 2014 markiert den Beginn eines der grausamsten Verbrechen des 21. Jahrhunderts: Des Völkermords an der religiösen Minderheit der kurdischen Êzîd*innen in Shingal (Südkurdistan/Nordirak). Tausende von Menschen wurden vom sogenannten „Islamischen [...]

03/08/2016 03/08/2016

Gedenken an die Opfer des Genozids an den Eziden in Sengal

2016-09-20T02:38:04+02:0003/08/2016|Kurden, Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten|

  Gedenken an die Opfer des Genozids an den Eziden in Sengal Heute jährt sich der 2. Jahrestag des Genozids an den kurdischen Eziden (Jesiden) in Sengal (Sindschar, Nordirak / Südkurdistan) durch die Terrororganisation IS. Die Terrormiliz IS hatte am 3. August 2014 tausende Eziden aus dem Sengal-Gebirge [...]

02/06/2016 02/06/2016

Kurdische Gemeinde Deutschland erleichtert über die Entscheidung des Bundestages

2016-07-18T03:14:59+02:0002/06/2016|Kurdische Gemeinde Deutschland, Nachrichten, Pressemitteilung|

PRESSEERKLÄRUNG: 82/0306-2016 "Die Türkei hatte über 100 Jahre Zeit, ihre eigene Geschichte aufzuarbeiten und einen Versöhnungsprozess zu beginnen" für Ali Ertan Toprak, Bundesvorsitzender der Kurdischen Gemeinde Deutschland, ist nicht die hinfällige Entscheidung des Bundestages zum Genozid an den Armeniern das Problem, sondern die Leugnungspolitik der Türkei. Die [...]

Nach oben